Trip to Asia

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Trip to Asia lief dieses Jahr auf der Berlinale und hat vorher schon lustige Werbung mit Glückskeksen gemacht. Der Film begleitet eine Reise der Berliner Philharmoniker nach Asien. Im Mittelpunkt stehen einige Musikerinnen und Musiker und der Dirigent Simon Rattle, die erzählen, vom Druck der Probezeit im Orchester, von ihrer Geschichte, vor allem aber, was es ihnen bedeutet im Orchester Musik zu machen. Für eine Nichtmusikerin ist das eine fremde Welt, wie ich sie noch nie gesehen habe, sehr spannend. Außerdem hat mir gut gefallen, dass, obwohl die Musik so zentral ist, die Bilder so schön sind – die von den asiatischen Großstädten, aber auch wunderschöne Ausschnitte, in denen Teile von Instrumenten beim Konzert zu sehen sind.

Die Website zum Film gibt’s hier.