Danke für den Anlass, das Gesehene zu verarbeiten, liebe Micha!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Nun ist es doch kein eben-mal-schnell geworden mit dem Berlinale-Resümee und die erste Forums-Wiederholung im Arsenal (Bestiaire) ist gestern auch schon gelaufen. Auf diese schöne Gelegenheit habe ich ja eben schon hingewiesen. Weitere Filmbesprechungen von mir wirds wahrscheinlich doch nicht geben,weil jetzt erst wieder einmal der Alltag zuschlägt und andere Freizeitvergnügungen warten – aber vielleicht komme ich doch noch dazu, ein paar weitere Links einzubauen.

Und es war mal wieder schön, mir durchs Schreiben nochmal über das Gesehene klarzuwerden und die Filme sacken zu lassen. Dafür kann ich Dir nicht genug danken, liebe Micha!

Interessanterweise haben wir dieses Jahr fast niemand Bekanntes (auch niemanden von euch) in den Filmen getroffen – und ihr habt ja anscheinend auch ganz anderes geschaut – oder auch andere Ansichten von den Filmen. Da ist dann doch noch die eine oder andere Empfehlung dabei gewesen: Rentaaaaaneko werde ich mir merken! Und die koptische Marienerscheinung auch… und What ist love.

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. micha

    Stimmt, das ist das erste Jahr seit ich weiß nicht wann, dass wir uns nicht einmal zufällig über den Weg gelaufen sind. Das hat andererseits dazu geführt, hier noch über Filme zu lesen, die mir offensichtlich ganz zu unrecht in der Planungsphase gar nicht aufgefallen sind.

Kommentare sind geschlossen.