Memoryland

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Unsere erste Station heute war Vietnam, wo wir Miền ký ức (Memoryland) sahen, der von der Berlinale mit gefördert wurde. Zufällig hatten Micha, Jo und ich den gleichen Film gekauft,…

WeiterlesenMemoryland

Vatertag

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Die zweite Station heute - in Father's day - war Kigali, Hauptstadt von Ruanda. Von dort hatte ich meines Wissens noch nie einen Film. Sehr interessant, man sah etliches von…

WeiterlesenVatertag

„Dreckfresser“

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Zwei Filme aus den Jahren 2000 und 2006 hat das Forum ins Programm genommen: "Die Maji-Maji-Readings" und "Dreckfresser" behandeln Aspekte von Afro-Deutschen und dem Alltags-Rassismus, der ihr Leben prägt. Letzterer…

Weiterlesen„Dreckfresser“

Dreaming Walls

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Ein Film über das Chelsea Hotel in New York muss unbedingt ins Programm. Es spielt nämlich eine wichtige Rolle in meinem Leben. Mit 18 kaufte ich für 3 DM auf dem Flohmarkt eine „Best-of“-Leonard Cohen LP. Darauf war „Chelsea Hotel No.2„, und ich bin bis heute davon überzeugt, dass mir dieses Lied damals quasi das Leben gerettet hat. Und 9 Jahre später hat selbiges eine Wendung genommen, während ich eine halbe Stunde in Manhattan davor stand und es angeglotzt habe. Also, ich bin dem Chelsea Hotel viel schuldig.

Dreaming Walls ist aber „eigentlich“ gar kein Film über ein Haus, sondern über

(mehr …)

WeiterlesenDreaming Walls

Für die Vielen…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

...ist auch Kino, aber  sozusagen das Gegenteil von Glamour: eine Doku über die "Arbeiterkammer" in Wien. Das ist im Prinzip das Gegenstück zur Industrie- und Handelskammer, nur für Angestellte und…

WeiterlesenFür die Vielen…