Berlinaleblog

69. Berlinale, 7.-17. Februar 2019

12. Februar 2019
von micha
Kommentare deaktiviert für Verspäteter Berlinalestart mit Goldie

Verspäteter Berlinalestart mit Goldie

Es gibt Leute, die ziehen nicht einfach irgendwas an, sondern schaffen durch ihre Kleidung eine blendende Präsenz. So wie die Frau heute in der U-Bahn, die in ihren pinkgefärbten Haaren eine große Glitzerrose, dazu pinke Ohrpuschel, einen Vintage-Mantel mit falschem … Weiterlesen

16. Februar 2017
von maxuta
Kommentare deaktiviert für Einblicke in einen verschlossenen Lebensraum

Einblicke in einen verschlossenen Lebensraum

Menashe ist der vermutlich erste Film, in dem nahezu durchgängig jiddisch gesprochen wird, laut Auskunft des Regisseurs Joshua Z Weinstein. Wir schauen dem Leben von Menashe Lustig in Borough Park (New York) zu: einem ultraorthodoxen Juden, Witwer und Vater eines … Weiterlesen