Zum Vergleich – was ist die lebenswertere Arbeitsform…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Harun Farocki ist eine bewunderswert zarte (fernsehtaugliche) dokumentation über die entfremdung der arbeit gelungen – am beispiel des ziegelsteins. In unserer globalisierten welt ist es mit vergleichsweise kleiner ausstattung (der film ist in 16mm gedreht, entsprechend wenig equipment war durch die welt zu schaffen) möglich, unser technisiertes leben mit all seinen entfremdungen der arbeitsteilung den unmittelbaren und kooperativen strukturen archaischerer lebensweiten gegenüber zu stellen. als mahnung, daß weniger oft mehr ist und was wir anrichten mit mehr profit, mehr komfort, vermeintlich höherem tempo. ein interessantes Lehrstück über die vielfalt des ziegelsteins, eine veritable ‚Maus‘ für erwachsene – zu sehen im forum, viel spaß!