Fünf auf einen Streich

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Es bleibt noch zu berichten von meinem diesjährigen Selbstversuch: fünf Filme an einem Tag.

Damit es nicht langweilig wird, habe ich gleich die Version für Fortgeschrittene gewählt: fünf Filme an einem Tag an möglichst unterschiedlichen Orten. Mein Weg sah also so aus: Tiergarten/Haus der Kulturen der Welt – Charlottenburg/Haus der Berliner Festspiele – Potsdamer Platz/Berlinale Palast – Zoo/Delphi – Alex/Cubix. Insider wissen die Herausforderung zu würdigen.

Mein Resumée: geht, artet aber in Arbeit aus. Leider hat sich die Arbeit nur mäßig gelohnt: von 5 Filmen war nur einer wirklich gut, drei so lala und einer schlecht. Aber das weiß man ja vorher nicht.