Dann war da noch…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Heute war's schonmal viel besser: Hai Xian von Zhu Wen war großartig. Dass der fiese Polizist - der meiner Ansicht nach übrigens nur sehr ansatzweise positive Seiten hatte, Einladungen zu…

WeiterlesenDann war da noch…

Hezi

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Also jetzt wirklich Neujahr: Hezi von Echo Y. Windy war so scheußlich, dass der Dreckbär sofort an diesen Film wandert. Eine bekloppte Voyeurin trifft eine vollkommen und eine mittelschwer bescheuerte…

WeiterlesenHezi

Schönes Neues Jahr!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Ein schönes neues Jahr allerseits! Gongxi Facai! Ok, hätte ich schon gestern hier schreiben müssen, aber manchmal dauert's eben, bis mal wieder ein Computer vorbei kommt. Filmtechnisch gesehen war Neujahr…

WeiterlesenSchönes Neues Jahr!

„Nette Filme“

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

"Die Kinder meiner Schwester", ein dänischer Kinderfilm, macht total Spaß und hat vor allem eine Message: Kinder können alles! Ich als Kind hätte mich beim Rausgehen gefühlt wie Superkind. Eigentlich…

Weiterlesen„Nette Filme“

Schweiger-Filme

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Etliche "Schweiger-Filme" (nein, nicht Till) dieses Jahr: in "Klassenfahrt" schweigen sich die Teenager durch ihre Pubertät bis es weh tut, da herrscht gnadenlose Sprachlosigkeit. Eigentlich lautet eine alte Weisheit von…

WeiterlesenSchweiger-Filme

Montag

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berlinale

Hama Maiku - nanae no nai mori (Yokohama Mike - A Forest with No Name) von Aoyama Shinji - wegen solcher Filme ist die Berlinale interessant. Was in der Beschreibung…

WeiterlesenMontag